Home-Logo-Button
Digital-Scrapbooking Polle

Softer Ordner

Softer-Ordner_1
Blume

Material:
Ringordner
Stoffrest (z.B. Baumwolle, min. 75x45cm)
Luftpolster oder Schaumfolie (ca. 25x30cm)

Hilfsmittel:
Heißklebepistole (ca. 1 Stange Kleber)
Schere
evtl. Bügeleisen

Schatzkarte
Softer-Ordner_3

Schwierigkeit:

Dauer:

Knopf Knopf Knopf
Button5
Knopf

Einleitung
In diesem Tutorial zeige ich euch wie man alte Ringordner ganz einfach aufpeppen kann. Der Clou dabei – die Ordner sehen nicht nur klasse aus sondern fühlen sich auch richtig gut an!

1. Zuerst sollte der Stoff gebügelt werden, damit später keine unschönen Falten auf dem Ordner zu sehen sind. Breite das Stück Stoff mit der guten Seite nach unten auf deinem Arbeitsplatz aus, achte darauf, dass keine Falten zu sehen sind. Als Nächstes legst du den Ordner mit etwa 3 cm Abstand zum Rand auf den Stoff. An den beiden übrigen Kanten schneidest du den Stoff mit dem selben Abstand wie zum Rand ab.

2. Lege das zugeschnittene Stoffstück zur Seite und lege den Ordner mit der Vorderseite nach oben vor dich hin. Nun kommt die Luftpolsterfolie, oder alternativ auch Schaumpolsterfolie, zum Einsatz. Diese erhält man häufig bei Bestellungen oder nimmt sie aus einem gepolsterten Umschlag. Mache in die vier Ecken des Ordners jeweils einen kleinen Punkt Heißkleber, um die Folie auf dem Ordner zu befestigen (Vorsicht heiß!!!).

3. Sobald der Kleber abgekühlt ist, kannst du die überstehende Folie abschneiden. Dies geht am einfachsten, wenn du den Ordner mit der Vorderseite nach unten auf einen Tisch legst und mit der Schere außen herum schneidest. Außerdem musst du nun noch zwei Löcher für die Ringmechanik des Ordners in die aufgeklebte Folie schneiden. Erfolgt dies nicht, wird der Ordner an diesen Stellen unschöne Dellen bekommen.

4. Kommen wir nun zum schwierigen Teil. Öffne den Ordner erneut und lege ihn wieder mit der Vorderseite nach unten und mittig auf das Stück Stoff. Schneide nun mit einer Schere die Spitzen des Stoffstückes ab.

5. Nun müssen die Kanten des Stoffes umgeklebt werden. Beginne an einer beliebigen Seite. Falte den überstehenden Stoff einmal in der Mitte nach innen und streiche mit etwas Druck darüber. (Noch einfacher geht es, wenn du die Kannten mit dem Bügeleisen in Form bringst.) Danach ziehst du mit dem Heißkleber an der Kante entlang eine lange Linie. Anschließend musst du schnell, aber sorgfältig, den Stoff umschlagen und in den flüssigen Heißkleber drücken.

Vorsicht! Heißkleber kann sehr heiß werden und gerade bei dünnen Stoffen gelangt die Hitze und sogar der Kleber schnell durch die beiden Stoffschichten! Verbrennt euch nicht die Finger dabei!
 

5. Wiederhole den Schritt an allen vier Kanten … und Tadaaa! – Fertig ist dein neuer alter Ordner!

Liegt der nicht klasse in der Hand!? Aber nicht im Unterricht darauf einschlafen! ;-)
 

Softer-Ordner_4
Impressum_Button
Softer-Ordner_5
Softer-Ordner_6
Softer-Ordner_7
Softer-Ordner_8
PDF-Version

PDF-Version